9. Nov. -12. Dez. 2016 FOTOGRAPHIEN in COLLAGEN

 

Schwarz- Weiß-Fotografien im Kleinformat fungieren ebenso wie die spontanen Tusche-Grafiken als Versatzstücke...

- die in einen spielerischen Kontext gebracht, manchmal zufällige, manchmal beabsichtigte Assoziationen wecken.

  

Die Exponate stehen in engem Zusammenhang mit dem Projekt: "dass der Himmel über mir sich kläre", an dem die Künstlerin gegenwärtig arbeitet und in dem sie sich mit ihren Vorfahren und der Zeit um 1910 befasst.

 

Es führt einen nach Triest und Wien, in die letzten Tage der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, zu den Anfängen des Sozialismus und der ETAB Großbäckerei (Erste Tiroler Arbeiterbäckerei).

 

Mit "dass der Himmel über mir sich kläre" wird Gitti Schneider 2018 im Volkskunstmuseum/Kreuzgang (17.Mai bis 7.Oktober) präsent sein. Dazu wird eine Publikation mehrerer Autoren erscheinen.

 

​Zur Bildergalerie FOTOGRAPHIEN in COLLAGEN

​Zur Bildergalerie FOTOGRAPHIEN in COLLAGEN - Vernissage